Bioweine aus Überzeugung
My-Biowine feiert 10 Jahre Jubiläum!
Versandkostenfrei ab 75 Euro
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Si Rosé Costa 2020 Duemani Demeter - Biowein

29,90 €*

% 33,00 €* (9.39% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (39,87 €* / 1 Liter)
Produktnummer: VN11374

Sofort verfügbar, Lieferzeit: Sofort verfügbar

Anzahl
Flasche(n)
Produktinformationen "Si Rosé Costa 2020 Duemani Demeter - Biowein"

Der 2020 Si Rosé stammt aus biodynamisch bewirtschafteten Lagen in Riparbella an der Costa Toscana IGP.

Die Reben sind 19 Jahre alt und wurden auf 220 Höhenmetern gepflanzt.

Ton- und Kalkmergel im Boden. Nach der maneullen Lese und Selektion im Weinberg werden die Reben teilweise entstemmt. Schonende Pressung. Der Most wird zwei Tage gekühlt. Im Anschluss folgt der Vergärung in 300l-Amphoren spontan mit natürlichen Hefen. Es folgt kein weiterer Abstich oder Filtration bis zur Abfüllung am 31.5.2021

Funkelndes Lachsrosé, helle Reflexe

Wow. Welch komplexe und vielseitige Nase. Das erlebt man bei Rosé-Weinen leider zu selten.

Vogelbeeren, Johannisbeerstrauch und Brombeerblätter dominieren das aromatische Bild und in ungewöhnlicher Kombination. Brombeeren, Marzipan und Mandel stehen direkt in zweiter Reihe. Reichlich Holunderbeeren und -blüten sorgen danach für zusätzliche Beerenfrucht und einen intensiven floralen Duft. Ein wenig Brennnessel und Petersilie liefern etherische Noten mit reichlich herber Frische. Butterstreusel und Biskuit sowie etwas weißer Pfeffer sorgen für ein gelungen Abschluss.

Luca d´Attomo hat aus Syrah einen erstaunlich guten Rosé gezogen. Der 2020 Si Rosé lebt von einem klaren Geschmacksprofil mit Ecken und Kanten. Nichts für Weichspüler. Am Gaumen präsentiert er einen ordentlichen Säuredruck, der sich noch minutenlang am Gaumen festgenagelt.

Stark!

Voller Finesse und Eleganz schreitet er voran. Die würzigen Noten und immer wieder die lebendige Säure sorgen für Akzente und erfrischende Momente während des Genießens. Alles andere als brav, nahe an der Perfektion und in absoluter Reinheit sorgt er für hohen Trinkgenuss. Im Nachhall kommt auch ein wenig Röstaromatik zunehmend hervor.

Eigenschaften

Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiete: Toscana
Anbauverband: Demeter
Flaschengröße: 0,75l
Geschmack: trocken
Herkunftsland: Italien
Hersteller: Azienda Vitivinicola Duemani
Jahrgang: 2020
Prämierung: ja
Rebsorten: Syrah
Vegan: ja
Vorh. Alkohol ( Vol%): 13
Weinart: Rosewein

Weinanalyse

Kontrolle durch: IT-BIO-007
Restzucker (g/l): 2,0
Gesamtsäure (g/l): 5,8
Weinstil: ausgewogen

© Peter Riegel Weinimport GmbH. Die Weinanalyse stellt lediglich einen Durchschnittswert dar.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Ähnliche Artikel

%
Duemani Costa Toscana IGP 2018 - Biowein
Gambero Rosso: 3 Gläser, Veronelli: 97 Punkte, Robert Parker: 96 Punkte, Vinous: 95 Punkte, James Suckling: 96 Punkte,Falstaff: 97 Punkte Der reinsortige Cabernet Franc stammt von den besten Parzellen der Weinberge in Riparbella. Die Weinberge befinden sich auf 220 – 250 Höhenmetern, in Richtung des Tyrrhenischen Meeres orientiert. Das Rebalter beträgt 17 Jahre. Die Böden sind kalkhaltig und reich an Ton sowie Kieselsteinen. Die manuelle Lese erfolgte Ende September mit erster Selektion im Weinberg. Die Trauben werden schonend entrappt, um die Beerenhäute nicht zu verletzen. Auf dem Sortiertisch folgt eine zweite Selektion. Spontan vergoren in konischen Eichenholzfässern, die sich in ihrer Temperatur steuern lassen. 30 Tage Maischestandzeit folgen mit kurzen und regelmäßigen pump overs. Im Anschluss wird er im kleinen französischen Eichenholzfass (225-228l) für 22 Monate ausgebaut. 80% der Fässer sind neu. 20% sind in der Zweitbelegung. Keine Filtration vor dem Abfüllen. Fülldatum 16.10.2020 Dunkles Kirschrot, violette Reflexe Die Nase des 2018 Duemani zeigt eine phänomenale Konzentration und Dichte. Zwetschgen, eingekochte Zimtpflaumen und Brombeere starten den Reigen. Es folgen Cassis, Holunder und Himbeere. Rote Bete und Rote Paprika liefern reife, vegetabile Noten. Aus dem Gewürzschrank entlockt er neben der genannten Zimtnote noch Nelken, Kardamom und weißen Pfeffer. Dunkle Schokolade und eine kleine Dosis Kakaobutter sorgen für das absolute Wohlgefühl. Eine dezente, aber deutliche Note von warmem Leder, Pferdesattel und Zigarrenkiste werfen einen gedanklich ins Saint-Emilion zum weißen Pferd. Abschließend sorgen noch violette florale Noten für einen ausgewogene wie vielseitigen Duft des Weines. Die Nase ist schier unendlich großzügig und einladend. Warm, doch dabei kühl anmutend und voller Eleganz. Am Gaumen läuft er dann schließlich zur Höchstform auf. Die Symbiose aus höchster aromatischer Tiefe mit dem perfekten Säuregerüst und ganz zartem Tannin. Voller Finesse, kühlen Noten und Eleganz. Wenn Mineralität in einem Rotwein perfekt ausgedrückt wird, dann bei diesem Cabernet Franc von Duemani. Die intensive Frucht wirkt plötzlich so feminin und feingliedrig. Auf verschiedenen Ebenen werden die Geschmacksknospen parallel attackiert. Herrlich. Säure und Frucht setzen immer wieder am Gaumen ein. Die vegetabilen Noten sind angenehm und ausgreift. Den Nachhall prägen Rote Bete und Paprika neben der Schokolade und schwarzem Pfeffer sowie auch die floralen Noten.

Inhalt: 0.75 Liter (166,67 €* / 1 Liter)

125,00 €* 136,00 €* (8.09% gespart)
vorher 136,00 €*
Tipp
Altrovino Toscana 2018 Duemani Toskana - Biowein
Die Cuvée Altrovino besteht aus je 50% Merlot und Cabernet Sauvignon. Die Reben stehen am Riparbella Weinberg auf 200 – 220 Höhenmetern in der Appellation Costa Toscana IGP. Die Reben sind 17 Jahre alt. Kalkhaltiger Boden, reich an Ton und Skelett. In der ersten Septemberwoche 2018 wurde der Merlot geerntet. Der Cabernet Franc folgte im Anschluss. Manuelle Lese und eine erste Selektion geschieht im Weinberg. Schonendes Entrappen, um die Beeren nicht anzuquetschen. Auf dem Sortiertisch folgt eine zweite Selektion. Beide Reben werden spontan in Zementtanks vergoren. Die Temperatur wird darin reguliert. Pump over folgt regelmäßig sowie zwanzig Tage Kontakt mit der Maische. Teile des Cabernet Francs gären in 500l und 600l Amphoren, um die floralen und fruchtigen Aromen heraus zu kitzeln. Im Anschluss folgt die Vermählung der beiden Rebsorten mit anschließender Reife in konischen Eichenfässern für weitere sechs Monate.Dunkles Kirschrot, violette Reflexe.Altrovino ist einfach eine Bank. Tiefdunkle Nase voller Würze. Bitterschokolade, geröstete Kaffeebohne und Lakritz breiten sich im Glas aus. Cassis, Brombeere, Himbeere und Sauerkirschen stehen dem in nichts nach. Eine angenehme Pfefferwürze sowie etwas Anis und Nelke ergänzen dies wunderbar. Im Hintergrund schwingt immer wieder der Eindruck von nassen Steinen. Das erweckt einen kühlen Eindruck trotz aller Wucht dieses Weines.Am Gaumen zeigt er sich dann sehr typisch für Luca d´Attomo. Die dunkle Fruchtkonzentration voller Kraft tritt in seidigem Gewand auf. Mineralische, kühle Akzente sorgen für Finesse und Eleganz. Die Frucht tritt wie in der Nase wahrgenommen auf. Er lebt von einem ordentlichen Säuredruck, der die Fruchtdichte immer wieder aufspaltet. Im Abgang zeigt er eine feine Kräuternote.

Inhalt: 0.75 Liter (48,67 €* / 1 Liter)

36,50 €*