Bioweine aus Überzeugung
My-Biowine feiert 10 Jahre Jubiläum!
Versandkostenfrei ab 75 Euro
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Tentenublo Rioja Xérico - Naturwein

14,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)
Produktnummer: VN11472

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Anzahl
Flasche(n)
Produktinformationen "Tentenublo Rioja Xérico - Naturwein"

92 Parker Punkte

Xérico 2018 ist ein Ortswein aus Viñaspre in Rioja Alavesa, gekeltert aus 85 Prozent Tempranillo und 15 Prozent Viura, der wichtigsten Weißweinsorte in der Rioja.

Die Weinberge sind zwischen 15 und 50 Jahre alt und verfügen mehrheitlich über kalkgeprägte Böden.

Die Trauben werden teils entrappt und teils mit den Stängeln vergoren. Der Ausbau des Weins erfolgt ausschließlich in Beton.

Kirschrot

2018 war ein atlantisches Jahr in Rioja Alavesa, entsprechend ist der Duft von knackig frischer Blaubeere und Kirsche dominiert. Der Wein ist reintönig und klar, er hat nichts Überreifes und Üppiges an sich. Das ist anregend und macht Lust.

Der sehr frische Eindruck setzt sich am Gaumen nahtlos fort. Sicher spielt die weiße Viura, die zu 15 Prozent enthalten ist, hierbei eine Rolle. Der Fokus von Winzer Roberto Oliván liegt zudem eindeutig auf Frische und Finesse, nicht auf Kraft und Extrakt. Der Wein hat eine griffige Textur, das Tannin ist feinkörnig, der Abgang saftig animierend. Xerico ist ein wunderbarer Trinkwein von großer Klarheit, der trotz 14 Prozent Alkohol schwungvoll und beinahe leicht daherkommt.

So schmeckt das neue Rioja.

Eigenschaften

Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiete: Rioja
Flaschengröße: 0,75l
Geschmack: trocken
Herkunftsland: Spanien
Hersteller: Tentenublo Wines SLU, c/ Moral Alto 15, 01308 Vinaspre (Alava) / Spain
Jahrgang: 2018
Prämierung: ja
Rebsorten: Tempranillo, Viura
Vorh. Alkohol ( Vol%): 14
Weinart: Rotwein

Weinanalyse

Kontrolle durch: Naturwein - mit Ehrenerklärung
Weinstil: ausgewogen

Die Weinanalyse stellt lediglich einen Durchschnittswert dar.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weine vom gleichen Weingut

Neu
Tentenublo Rioja V.L.A.V. Vino Blanco 2021 - Naturwein
92+ Parker Punkte Weißweine hielten in den 1980ern noch deutlich über zwanzig Prozent der Produktion in der Rioja. Dann schrumpfte ihr Anteil auf zeitweise sechs Prozent. Seit einigen Jahren erfahren sie ein Revival — Dank solch charaktervoller und interessanter Weine wie dem Tentenublo Blanco. Gekeltert ist das Gewächs aus den autochthonen Weißweinsorten Viura, Jaén Blanca, Malvasia Riojana und Garnacha Blanca. Die Reben sind zwischen 45 und 65 Jahre alt. Die Vergärung der Trauben und das 8-monatige Hefelager erfolgen in Holzfässern und Betontanks. Hellgold Der Wein hat anfangs ein recht kräftiges und rustikales Bukett, vor allem wirkt er erdig-mineralisch. Man riecht förmlich den nassen Stein. Mit einigen Stunden Luft wird er deutlich floraler und eleganter im Duft. Weiße Blüten treten in den Vordergrund, ebenso Kräuter. Definitiv sollte man ihn dekantieren, außer man mag es etwas strenger. Dies ist ein gastronomischer Weißwein, der geradezu nach einer Speisebegleitung schreit. Der Auftakt ist frisch, und der Tentenublo Blanco behält seinen guten Säurezug bis zuletzt. Trotz vollmundiger, cremiger Textur wirkt dieser Weißwein griffig und geradlinig. Da geht nichts in die Breite, der Wein hat Spannung. Das macht Spass zu trinken. Dezentes Tannin deutet auf etwas Schalenkontakt während der Gärung hin. Eine leichte Bitterkeit im Abgang, die animierend wirkt, trägt ferner zur Komplexität bei.

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

14,50 €*
Tentenublo Rioja V.L.A.V. Vino Blanco 2020 - Naturwein
92 Parker Punkte Weißweine hielten in den 1980ern noch deutlich über zwanzig Prozent der Produktion in der Rioja. Dann schrumpfte ihr Anteil auf zeitweise sechs Prozent. Seit einigen Jahren erfahren sie ein Revival — Dank solch charaktervoller und interessanter Weine wie dem Tentenublo Blanco. Gekeltert ist das Gewächs aus den autochthonen Weißweinsorten Viura, Jaén Blanca, Malvasia Riojana und Garnacha Blanca. Die Reben sind zwischen 45 und 65 Jahre alt. Die Vergärung der Trauben und das 8-monatige Hefelager erfolgen in Holzfässern und Betontanks. Hellgold Der Wein hat anfangs ein recht kräftiges und rustikales Bukett, vor allem wirkt er erdig-mineralisch. Man riecht förmlich den nassen Stein. Mit einigen Stunden Luft wird er deutlich floraler und eleganter im Duft. Weiße Blüten treten in den Vordergrund, ebenso Kräuter. Definitiv sollte man ihn dekantieren, außer man mag es etwas strenger. Der Auftakt ist frisch, und der Tentenublo Blanco behält seinen guten Säurezug bis zuletzt. Trotz vollmundiger, cremiger Textur wirkt dieser Weißwein griffig und geradlinig. Da geht nichts in die Breite, der Wein hat Spannung. Das macht Spass zu trinken. Dezentes Tannin deutet auf etwas Schalenkontakt während der Gärung hin. Eine leichte Bitterkeit im Abgang, die animierend wirkt, trägt ferner zur Komplexität bei. Dies ist ein gastronomischer Weißwein, der geradezu nach einer Speisebegleitung schreit.

Inhalt: 0.75 Liter (19,33 €* / 1 Liter)

14,50 €*