Bioweine aus Überzeugung
My-Biowine feiert 10 Jahre Jubiläum!
Versandkostenfrei ab 75 Euro
  • Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Roche-Audran Cuvee Cesar - Biowein

14,90 €*

% 15,50 €* (3.87% gespart) vorher 15,50 €*
Inhalt: 0.75 Liter (19,87 €* / 1 Liter)
Produktnummer: VN10468

Sofort verfügbar, Lieferzeit: Sofort verfügbar

Anzahl
Flasche(n)
Produktinformationen "Roche-Audran Cuvee Cesar - Biowein"

Der rote César von Vincent Rochette besteht zu 100 % aus Grenache.

Die 80 bis 100 Jahre alten Reben stehen in Buisson in einem drei Hektar großen Weinberg, der von Lehm und Kalk im Unterboden sowie von alluvialem Schwemmland und Kies im Oberboden geprägt ist.

Der Ertrag liegt bei etwa 35 hl pro Hektar. Der Wein wird spontan vergoren und reift über zwölf Monate in 50-Hektoliter-Fudern aus Tronçais-Eiche.

Kirschrot mit dunklen Reflexen.

Die Cuvée César leuchtet nicht nur kirschrot, sie duftet auch danach.

Es sind saftige süße und teils auch saure Kirschen, die hier das Aroma geben. Sie verbinden sich mit einer Note von erwärmtem Kirschkernkissen, ferner mit frisch aufgeschnittenem Lerchenholz, Minze, Thymian und ein wenig Himbeermarmelade.

Auch am Gaumen dominieren Kirschen und die erwähnten Himbeeren sowie gezuckerte Walderdbeeren. Die Kirschen findet man nicht nur als Frucht, sondern auch als Kirschsaft. All das wirkt präzise und klar, und es wird eingehüllt in ein seidig weiches Tannin. Dabei präsentiert sich die Grenache von uralten Reben sowohl kraftvoll als auch elegant und – für Rochette typisch – frisch und saftig.

Eigenschaften

Allergene: enthält Sulfite
Anbaugebiete: Rhone
Anbauverband: Demeter
Flaschengröße: 0,75l
Geschmack: trocken
Herkunftsland: Frankreich
Hersteller: Domaine Roche-Audran
Jahrgang: 2016
Rebsorten: Grenache
Vorh. Alkohol ( Vol%): 14,5
Weinart: Rotwein

Weinanalyse

Kontrolle durch: FR-BIO-01
Restzucker (g/l): 3
Gesamtsäure (g/l): 5,1
Weinstil: Holzfass, kräftig

Die Weinanalyse stellt lediglich einen Durchschnittswert dar.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weine von Roche Audran

Tipp
Demeter Côtes du Rhône Rouge Roche-Audran - Biowein
Der Côtes du Rhône Rouge aus dem Jahrgang 2021 von Roche-Audran ist eine Assemblage aus Grenache, Syrah und Carignan. Dunkles Kirschrot, leicht violette Reflexe Wie gewohnt liefert dieser Wein voll ab. Satte, dunkle Frucht, voller Intensität. Nicht ansatzweise vermittelt er dabei ein Gefühl von Schwere. Schwarze Johannisbeere, Erdbeere, Himbeere und Süßkirschen stehen laut im Glas. Etwas Kaffee, warmes Leder und schwarzer Pfeffer sorgen für eine wohl dosierte Portion Würze. Getrocknete Kräuter wie Majoran und Thymian unterstützen ihn gekonnt. Stiefmütterchen und Veilchen sorgen abschließend für eine angenehm florale Note. Und am Gaumen zeigt er sich von einer äußerst charmanten, saftigen und erfrischenden Seite. Adstringierend am Gaumen sorgt er für einen ordentlichen Schluckreflex. Schlank und saftig. Die volle, intensive Frucht verliert er keineswegs. Nur wirkt er eben kühl, straff und elegant. Ein sehr variabel einsetzbarer Biowein mit großer Trinkfreude. Vor allem Sauerkirsche dominiert den Abgang und ist noch lange am Gaumen präsent./h4> Frucht mit einer feinen Säure und immer der Hang zum nächsten Schluck.

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*
Tipp
Roche-Audran Côtes Rhône Villages Visan Rouge Biowein
Strahlendes Kirschrot mit violetten Reflexen Schöner Bio-Rotwein von der Rhone Intensiv und beerig strömt es aus dem Glas. In allen Facetten zeigen sich Holunderbeere, Heidelbeere, Cassis, Brombeere und Süßkirsche. Maulbeere sowie Zwetschge reihen sich in den Reigen ein. Floral wirkt er in Form von Flieder und Veilchen. Deutlich ist auch die Garrigue wahrzunehmen. Pinienwälder, Rosmarin, Thymian und Lavendel. Schwarzer Pfeffer und Oliven geben ihm neben Wacholder und Zimt die finale Würze mit auf die Reise. Visan ist eine Cuvée aus Grenache Noir, Syrah und Mourvèdre. 2020 Visan bündelt all diese intensiven Aromen in einen feinen Strahl. Die Frucht trifft zielgerichtet auf den Gaumen. Dabei wirkt sie enorm schlank, angenehm von Säure geprägt und nicht ansatzweise warm oder südlich. Die Adstringenz lässt förmlich das Wasser im Mund laufen und animiert enorm zum Trinken. Nahezu kühl fließt er über den Gaumen und steht absolut in Balance. Die würzigen und herbalen Aromen kommen am Gaumen nur zurückhaltend zum Vorschein.

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 €* / 1 Liter)

10,50 €*
Tipp
Neu
Les Lanes Corbières Rouge Château La Baronne - Biowein
Spektakulärer Einstieg und vielversprechender Vorgeschmack auf die großartigen Lagenweine. Traditionelle Rebsorten wie Grenache und Carignan, reifes Lesegut, viel dunkle Beerenfrucht, ein auf den ersten Blick schmeichelhafter Wein mit, bei genauem Hinsehen, viel tiefgründiger Substanz. Sensationelles Preis-Qualitäts-Verhältnis!

Inhalt: 0.75 Liter (15,93 €* / 1 Liter)

11,95 €*
Tipp
Neu
Piece de Roche Corbières Rouge Château La Baronne - Biowein
Pièce de Roche oder 'das steinige Stück', so könnte man etwas ungenau den Namen des Weinbergs in unmittelbarer Nähe zum Château übersetzen. Er wurde 1892 von einem gewissen Monsieur Roche mit Carignan bepflanzt und eigentlich stammt sein doppeldeutiger Name auch daher: 'Herrn Roches Parzelle‘. Ein Großteil der Stöcke stammt immer noch von damals. Die Erträge sind extrem niedrig und entsprechend konzentriert. Die Biobearbeitung des Weinbergs ist reine Handarbeit, weil moderne Traktoren nicht zwischen die damals noch engeren Reihen passen. Der Lohn dieser Mühen ist ein Wein, so charaktervoll und knorrig wie die Stöcke. Mit roter Frucht, Tabak, Leder, interessanten animalischen Anklängen, guter Säure und elegantem Tannin. Sein Reifepotenzial ist enorm, die sortentypisch feine Säure hält den Wein scheinbar ewig frisch. Lange vor dem Klimawandel gepflanzt, scheint Carignan mitten im Klimawandel neu aufzublühen.

Inhalt: 0.75 Liter (38,65 €* / 1 Liter)

28,99 €*
Tipp
Neu
Alaric Corbières Rouge Château La Baronne - Biowein
JG 2018: 90/100 Punkte James SucklingAlaric steht in der Weingutshierarchie gleich unter der Spitze an Platz Nr. 2. Grenache, Carignan, Syrah, eine Cuvée klassischer Corbières-Rebsorten auf höchstem Niveau. Die ausgesuchten Parzellen liegen pittoresk an den Abhängen der markanten Montagne d'Alaric. Enorm konzentriert, kräftige, aber feinkörnige und dadurch angenehme Tanninstruktur, vielversprechendes Reifepotenzial.

Inhalt: 0.75 Liter (29,93 €* / 1 Liter)

22,45 €*
Tipp
Neu
Les Chemins Corbières Rouge Château La Baronne - Biowein
JG 2020: 92/100 Punkte James SucklingReichlich Frucht, Brombeere, Heidelbeere, spannende Würze und geschliffene Gerbstoffe. Das zeugt von behutsamer Kellerarbeit. Carignan und Grenache sind die Basis dieses hochklassigen La-Baronne-Weins.

Inhalt: 0.75 Liter (19,93 €* / 1 Liter)

14,95 €*
Tipp
Merlot IGP Roche-Audran 2020 Rhone (Süd) - Biowein
So ungewöhnlich die Kombination von Merlot und Südrhône sein mag, bei Vincent Rochette funktioniert diese Rebsorte hervorragend. Dichtes Kirschrot mit leuchtenden, violetten Reflexen Die dunkelfruchtige Nase offenbart reichlich Schattenmorelle, Pflaume und Brombeere. Auch Maulbeere und Himbeere gesellen sich dazu. Die Früchte wirken teilweise süß eingemacht und mit Gewürzen wie Zimt oder Nelke abgeschmeckt. Ein Hauch Lebkuchen und weihnachtliches Gebäck machen sich im Glas breit. Etherisch klingt er in Form von Tannennadeln und Eukalyptus an. Ganz zart ist auch ein wenig Melisse und Minze zu erkennen. Die dunkle Frucht erfährt dadurch viele aufhellende Momente, die ihn Leichtigkeit versprühen lassen. Am Gaumen knüpft er nahtlos an die Erwartungen der Nase an. Der Merlot sorgt für viel laute, weiche und runde Frucht. Dabei soll keine Langeweile aufkommen. Ganz im Gegenteil! Trinkfluss ist gefragt. Saftig, nahezu schlank und somit wenig Barrieren für schnell leere Gläser und Flaschen. Der 2020 Merlot von Roche-Audran ist angenehm unaufgeregt und unkompliziert. Dabei ist die Frucht ansprechend und in sehr guter Balance mit einer perfekt eingebundenen Säure. Mehr davon!

Inhalt: 0.75 Liter (10,67 €* / 1 Liter)

8,00 €*
%
Tipp
Roche-Audran Rosé - Demeter
Dieser Familienweinberg liegt am Nordhang der Hügel von Rasteau und Cairanne auf einer Höhe von 180 bis 250 Metern mit Nordost-/Nordwestausrichtung. Die sehr komplexen Böden bestehen aus Lehm- und Kalksteinböden, die von Kieseln maritimen und alluvialen Ursprungs durchsetzt sind. Die Rebstöcke sind bis zu 20 Jahre alt, die Abfüllung erfolgte nach 6 Monaten Ausbau im Betontank auf die Flasche. Elegantes Rosé mit zarten violetten Reflexen. Der 2022er Côtes du Rhône rosé ist ein Charmeur: Süße rote Früchte, Cocktail-Kirsche, duftige Blüten – da kommen direkt frühlingshafte und sommerliche Gefühle auf. Er wirkt zugleich äußerst belebend, denn Komponenten von Kräutern und ein Hauch Zitrus verleihen ihm bereits in der Nase einen äußerst erfrischenden Charakter. Auf der Zunge angelangt, wird dieser wunderbar erfrischende Charakter bestätigt, die helle und rotbeerige Frucht der Nase ist auch hier wunderschön präsent. Seine Säure regt hervorragend an und wird durch den süffigen, charmanten Charakter abgepuffert. Seine feine Würze im Nachhall macht Appetit auf die Begleitung von mediterran angehauchter Küche.

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 €* / 1 Liter)

10,50 €* 11,00 €* (4.55% gespart)
vorher 11,00 €*